Anlagenhersteller

3D-Metalldrucker - Hersteller

 

Der 3D-Druck mit Metallen ist vor besonders für die Industrie interessant, um konventionelle Metallbauteile innovativer, leichter und zumindest in Zukunft auch billiger zu produzieren. Jedoch besitzen Metalle einen wesentlich höheren Schmelzpunkt als Kunststoffe. Um das Schmelzen und Wiedererstarren des Materials zu ermöglichen, sind viel höhere Energieeinträge nötig. Dies macht die Anlagentechnik der Metalldrucker sehr aufwendig und teuer.

Welche Unternehmen Metalldrucker herstellen, welches Material sie verarbeiten und in welchen Bereichen sie tätig sind erfahrt ihr weiter unten.

 

3D Systems

 

3D-Metalldrucker von 3D Systems

3D-Druckerhersteller 3D Systems

https://de.3dsystems.com/

 

3D Systems ist eine amerikanische Firma mit langjähriger Erfahrung im 3D-Druck. Sowohl im Kunststoff-, wie auch im Bereich der 3D-Metalldrucker bietet das Unternehmen innovative Lösungen im Bereich der additiven Fertigung an. Nachfolgend könnt ihr zu 3D Systems mehr erfahren.

  • über 30 Jahre Erfahrung im 3D-Druck
  • Patentanmeldung des Stereolithografie- (SLA) Verfahrens
  • Patente für selektives Lasersintern (SLS)
  • Markteinführung von MJM-Druckern
  • Direktmetalldruck Technologie (DMP)
  • Fertigung von 3D-Metalldruckern
  • Konstruktion und Engineering
  • Softwarelösungen
  • 3D Scanning
  • 3D-Metalldrucker (ProX DMP Serie)
  • Kunststoffdrucker (ProX SLS, ProJet MJP Serie)
  • Vollfarbdrucker (ProJet CJP Serie)
  • Metallgussdrucker (ProX, ProJet)
  • Dentaldrucker (ProX, ProJet)
  • Metall (Titan, Edelstahl, Aluminium- und Nickellegierungen, Kobalt-Chrom)
  • Kunststoff (PP, PA, ABS, Nylon, Composites)
  • Wachs
  • Luft- und Raumfahrt
  • Automobil
  • Dental
  • Verteidigung
  • Konsumgüter

 

EOS GmbH

 

3D-Metalldrucker von EOS

3D-Druckerhersteller EOS

https://www.eos.info/

 

Die EOS (Electro-Optical Systems) GmbH ist ein deutsches Unternehmen und der weltweite Marktführer von 3D-Metalldruckern basierend auf der Lasersintertechnologie. Als Technologieführer für konstruktionsgetriebene und innovative Lösungen innerhalb der additiven Fertigung, bietet EOS Metall- und Kunststoffdrucker für industrielle Aufgaben an.

  • fast 30 Jahre Erfahrung im 3D-Druck
  • weltweit führend im Direkten Metall Laser Sintern (DMLS)
  • Anbieter einer führenden Polymerdrucktechnologie
  • seit Unternehmensgründung anbieter von Stereolithografieanlagen
  • Konstruktion und Engineering zu 3D-Metalldruckern
  • Additive Fertigung
  • Softwarelösungen
  • Forschung & Entwicklung
  • 3D-Metalldrucker (EOS M100, M400)
  • Kunststoffdrucker (EOS P500, P800)
  • Metall (Titan, Edelstahl, Aluminium- und Nickellegierungen, Kobalt-Chrom)
  • Kunststoff (PEEK, PA, PS, carbonfaserverstärktes PA)
  • Luft- und Raumfahrt
  • Automobil
  • Sondermaschinenbau
  • Werkzeugbau
  • Rapid Prototyping
  • Konsumgüter

 

SLM Solutions

 

3D-Metalldrucker von SLM Solutions

3D-Druckerhersteller SLM Solutions

https://slm-solutions.de/

 

SLM Solutions ist ein Lübecker Unternehmen und ein führender Anbieter metallbasierter additver Fertigungsmaschinen. Im Fokus steht bei der Firma die Entwicklung und der Vertrieb von selektiven Laserschmelzanlagen (SLM). Die Produkte werden weltweit an Kunden unterschiedlichster Branchen ausgeliefert.

  • über 20 Jahre Erfahrung im Rapid Prototyping
  • führend beim SLM Prozess
  • erster Anbieter bei der additiven Verarbeitung von Titan und Aluminium
  • patentierte Anlagentechnologie (Multilasertechnologie)
  • Entwicklung, Montage und Vertrieb von Druckeranlagen
  • Schulungen & E-Learning
  • Forschung & Entwicklung
  • 3D-Metalldrucker (SLM 125, SLM 500)
  • Metall (Titan, Edelstahl, Aluminium- und Nickellegierungen, Kobalt-Chrom)
  • Luft- und Raumfahrt
  • Automobil
  • Energieindustrie
  • Werkzeugbau
  • Medizin- und Dentaltechnik

 

Concept Laser GmbH

 

3D-Metalldrucker von Concept Laser

3D-Druckerhersteller Concept Laser

https://www.concept-laser.de/

 

Die Concept Laser GmbH ist ein deutsches Unternehmen, welches zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenherstellern für metallische 3D-Drucker zählt. Eingesetzt wird dabei das patentierte LaserCUSING-Verfahren, ein pulverbettbasiertes Laserschmelzen von Metallen.

  • über 15 Jahre Erfahrung im metallischen 3D-Druck
  • Teil von General Electric (GE) und damit weltweit Anbieter ganzheitlicher additver Lösungen
  • patentiertes LaserCUSING-Verfahren
  • Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Druckeranlagen
  • Software
  • Forschung & Entwicklung
  • Werkstoffe
  • Qualitätsmanagement
  • 3D-Metalldrucker (M1 Cusing, M Line Factory)
  • Metall (Titan, Edelstahl, Aluminium-, Kupfer- und Nickellegierungen)

 

Trumpf

 

3D-Metalldrucker von Trumpf

3D-Druckanlagen von Trumpf

https://www.trumpf.com/de_DE/

 

Die Firma Trumpf ist ein traditionsreicher deutscher Anbieter von Werkzeugmaschinen und bereits mit über 20 Jahren Erfahrung als Pionier in der additiven Technologie vertreten. Die robusten und zuverlässigen Anlagen unterstützen Kunden weltweit bei der additiven Serienfertigung.

  • über 20 Jahre Erfahrung in der additiven Fertigung
  • Anbieter von Lasertechnologien wie dem pulverbasierten Laserschmelzen und dem generativen Laserauftragsschweißen
  • Markt- und Technologieführer bei der Lasertechnik
  • Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Druckeranlagen
  • Software
  • Laser und Leistungselektronik
  • Forschung & Entwicklung
  • Unterstützung von Start-Up Unternehmen
  • 3D-Metalldrucker (TruPrint Reihe, TruLaser Cell Serie)
  • Metallpulver (Titan, Edelstahl, Aluminium-, Kupfer- und Nickellegierungen)
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Automobil
  • Medizintechnik
  • Bauteilaufbereitung, Reparatur

 

Renishaw

 

3D-Metalldrucker von Renishaw

Metalldrucker von Renishaw

http://www.renishaw.com/en/1030.aspx

 

Renishaw ist ein britisches Unternehmen mit weltweit führenden Fertigungstechnologien. Zudem ist Renishaw führend im Bereich der generativen Fertigung. Dazu entwickelt und fertigt das Unternehmen Industriemaschinen, die Bauteile aus Metallpulver drucken.

  • mehr als 12 Jahre Erfahrung in der additiven Fertigung auf Metallbasis
  • Kompetent im Bereich der Prozessentwicklung
  • Marktführende Generierung von Schutzgasatmosphären und Kompetenz beim Gasverbrauch
  • Entwicklung, Fertigung und Erforschung von Druckersystemen
  • Software
  • Entwicklung, Spezifikation und Vertrieb von Metallpulver
  • Pulveranalyse und Metallografieuntersuchungen
  • Support für Anwender und bei fertigungsgerechter Konstruktion
  • 3D-Metalldrucker (RenAM Reihe, AM Serie)
  • Metallpulver (Titan, Edelstahl, Aluminium-, Kupfer- und Nickellegierungen)